Beständig gegen eine Vielzahl von Chemikalien sind unsere hochwertigen marsoflex®-Schlauchanschlüsse.

Dampfverschraubungen nach EN 14423

Die Dampfverschraubungen halten Höchsttemperaturen bis 230°C und 100 bar Betriebsdruck stand. Mutterteil – und Vaterteil Schalenverschraubungen in schwerer Ausführung.

Aseptik-Anschlüsse nach DIN EN 1864 oder DIN 11864

Schalenverschraubungen mit Aseptik-Anschluss nach DIN 11864 (-1, -2, -3) in den Rohrreihen A, B und C.

Aseptik-Flansche nach DIN EN 11864-2

Schalenverschraubungen mit Aseptik-Flanschen geeignet für 16 bar Betriebsdruck.

Tri-Clamps nach ISO 2852 / 32676

Die Tri-Clamp-Verbindungen sind bekannt für eine widerstandsfähige Konstruktion mit durchgehend glatten und korrosionsfreien Oberflächen.

Fest-und Losflansch

Fest – und Losflansche nach EN 14420-4 geeignet für 25 bar Betriebsdruck.

Anschlüsse mit Innen – u. Außengewinde nach Rohrgewinde Standards wie R, G und NPT

Nach EN 14420-5 mit Innen – u. Außengewinde geeignet für 25 bar Betriebsdruck.

ReLock® – Dreiteilige wiederverwendbare Schraubarmatur

Unsere dreiteilige Verschraubung ist eine hochwertige, wiederverwendbare Schraubarmatur für die marsoflex®-Siliconschläuche SIL200, SIL300, SIL300PTFE, SIL350PTFE, SIL-C, SIL-R und SIL-W. Sie wurde speziell entwickelt um die hohen Ansprüche der pharmazeutischen und biochemischen Industrie zu erfüllen.

Schalenarmaturen mit Flansch

Schalenarmatur mit Flansch für 25 bar (PN25) geeignet.

Universal-Schnellverschraubungen Bauartzulassung TÜV.A.323

Die marsoflex®-Universal-Schnellverschraubungen Bauartzulassung TÜV.A.323 bietet ein hohes Maß an Sicherheit für den Anwender und eine lange Lebensdauer.

Universal-Schalenverschraubungen, schwere Ausführung

Die marsoflex®-Universalschnellverschraubung in schwerer Ausführung hält extreme Belastungen durch beispielweise hohe Temperaturen stand.

Gilt für alle Produkte: Technische Änderungen vorbehalten.

 Download-Center
Ansprechpartner Weltweit
Ansprechpartner