Folgende verschärfte Einsatzbedingungen können die Lebensdauer von industriellen Schlauchleitungen drastisch reduzieren:

  • Scheuern am Boden und Kanten
  • „Überfahren“ der Schlauchleitung
  • Abknicken
  • Unterschreitung des Mindestbiegeradius
  • Häufige Druck- und Lastwechsel
  • Hohe Biegezyklen
  • Torsion der Schlauchleitung
  • Zug- und Druckbelastung
  • Abrasion
  • Hohe UV-Strahlungsbelastung
  • Zu hohe Temperaturbelastung

Durch entsprechende Zusatzausrüstungen kann die Lebensdauer der Schlauchleitung erhöht und die Handhabung deutlich erleichtert werden.

Der Knickschutz, der die Schlauchleitung zuverlässig an der Einbindestelle verstärkt und der Pyro-Hitzeschutz, der Schutz vor mehreren hundert Grad Celsius bietet, sind häufige Zusatzausrüstungen. Daneben gibt es eine Vielzahl an weiteren Tools und Produktfeatures, wie z. B.:

  • Schlauchaufroller
  • Schlauchaufhängung
  • Balancer
  • Scheuerschutz
  • Schlauchhalter
  • Überfahrschutz
  • Prallringe
  • Drehgelenke

Wir beraten Sie gerne, damit Sie die passende Zusatzausrüstung für Ihre Schlauchleitung erhalten.

Gummiknickschutz Plus

Unser Forschungs- & Entwicklungsteam entwickelte in Kooperation mit führenden Kunden den marsoflex®-Gummiknickschutz-Plus für eine geringere Knickanfälligkeit Ihrer Schlauchleitung.

Pyro Hitzeschutz

Damit Ihre Produktion nicht ins Schwitzen gerät: Als Schlauch, Band oder Matte bietet marsoflex® Produkte, die selbst extrem hohen Temperaturen mit Bravour standhalten.

IBC-Anschlüsse

Wir bieten für Ihren IBC-Container verschiedene Anschlüsse an.

 Download-Center
Ansprechpartner Weltweit
Ansprechpartner